Gemeinsam mehr erreichen!

Bereits seit langem ist die Huemer Group Mitglied der ICT Austria. Seit einigen Wochen ist unser Managing Director Walter Huemer auch Vize Präsident des Vereins!

Strategischer Partner der ICT Austria

Gegründet wurde die ICT Austria im Jahr 2013, seitdem konnten viele weitere Mitglieder gewonnen werden. Die Mitglieder bestehen aus unterschiedlichen Spezialisierungen, Größenordnungen und Bekanntheitsgraden und beinhalten die wichtigsten Organisationen und Unternehmen des österreichischen ICT (Information Communication Technology) Marktes. Gemeinsam soll der ICT Markt in Österreich gestärkt und weiter ausgebaut werden.

Die Initiative will die ICT-Wertschöpfung und Entwicklungskompetenz in Österreich stärken und auch international verbreiten. Um die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen ICT-Unternehmen zu stärken soll das Know-how ausgebaut und gebündelt werden.

Ein Ziel der ICT Austria ist es, die Akteure der Branche miteinander zu vernetzen, um das gemeinsame Potenzial bestmöglich auszuschöpfen und voneinander zu profitieren. In gemeinsamen Projekten können so neue Ideen schnell und einfach umgesetzt werden. Gemeinsam sind die Mitglieder in der Lage, international wettbewerbsfähige Lösungen und modernste Ansätze im Management von IT lokal umzusetzen und dabei technische Standards einzuhalten. Die ICT Austria unterstützt die Mitglieder dabei und ist dadurch ein wichtiges Bindeglied zwischen den Organisationen und Unternehmen.

Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der ICT Austria freuen wir uns in eine erfolgreiche Zukunft zu blicken und erste Kooperationen umzusetzen!

Mehr zu den Zielen und Werten der ICT Austria finden Sie hier: https://www.ictaustria.com/

WAS BEDEUTET ICT?

Der Begriff ICT – Information Communication Technology – beinhaltet alle technischen Medien, welche für die Verarbeitung von Informationen und zur Kommunikation eingesetzt werden. Dazu zählen unter anderem Internet, drahtlose Netzwerke, Mobiltelefone, Computer, Software und viele weitere Medienanwendungen. Sowohl Soft- als auch Hardware von Computer, Mobiltelefonen und Netzwerken umfasst der Bereich. Neben den Endgerät- und Infrastrukturherstellern beinhaltet die ICT-Branche auch Betreiber von Telekommunikationsnetzen, Servicebetreiber und Softwareanbieter.